• Störungen
    • Störungshilfe täglich
      rund um die Uhr:


      Rufnummer der zentralen
      Netzleitstelle für Strom- und
      Erdgasunterbrechung:

      Zentrale Servicerufnummer:

      03681 495-1111
      (Zentrale Netzleitstelle der
      SWSZ Netz)

      download

  • Kontakt
    • Kundenservice
         03681 495-0
         03681 495–1872
         info@swsz-netz.de

      Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis
      Netz GmbH
      Fröhliche-Mann-Straße 2
      98528 Suhl

      download

  • Vor Ort
    • Postanschrift
      Stadtwerke Suhl/
      Zella-Mehlis Netz GmbH
      Fröhliche-Mann-Str. 2
      98528 Suhl

      Routenplaner

      download
  • Downloads
    • Downloadcenter

      Alle hinterlegten Downloads
      sind als PDFs abrufbar.

      download

§17 Abs.2 StromNZV:

Betreiber von Elektrizitätsverteilernetzen sind verpflichtet, folgende netzrelevante Daten unverzüglich in geeigneter Weise, zumindest im Internet, zu veröffentlichen:


Nr.1 – die Jahreshöchstlast und den Lastverlauf als viertelstündige Leistungsmessung

a) Jahreshöchstlast

Spannungsebene 

Leistung in KW 

Zeitraum 

Mittelspannung 

39.126 

06.12. 
11.45 Uhr 

Umspannung 
MS/NS 

23.693 

22.01. 
17.45 Uhr 

Niederspannung 

21.084 

25.12. 
11.45 Uhr 


b) Last im zeitlichen Verlauf

  Download 

Mittelspannung  netzlast-ms-2016.csv 
(CSV, 1, M) 
Umspannung MS/NS  netzlast-umspannung-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 
Niederspannung  netzlast-ns-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 

Die Downloads enthalten die Daten für das Jahr 2016. Sie liegen im .csv-Format vor, einem Austauschformat für Tabellenkalkulationen und Datenbanken.

Nr.3 – die Summenlast der nicht leistungsgemessenen Kunden

  Download 

Summenlast  slp-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 

Nr.4 – die Summenlast der Fahrplanprognosen für Lastprofilkunden
(Stand: März 2016)

  Download 
1.–4. Quartal 2017  Prognose-2017.csv 
(CSV, 1,0 M) 

Der Download enthält die Daten für 2017. Sie liegen im .csv-Format vor, einem Austauschformat für Tabellenkalkulationen und Datenbanken.

Die Restlastkurve bei Anwendung des analytischen Verfahrens kann nicht ermittelt werden, da im Netzgebiet der SWSZ Netz GmbH ausschließlich das synthetische Lastprofilverfahren angewendet wird.

Nr.5 – die Höchstentnahmelast und der Bezug aus der vorgelagerten Netzebene

  Download 
Mittelspannung  entnahmelast-ms-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 
Umspannung MS/NS  entnahmelast-umspannung-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 
Niederspannung  entnahmelast-ns-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 

Der Download enthält die Daten für 2016. Sie liegen im .csv-Format vor, einem Austauschformat für Tabellenkalkulationen und Datenbanken.

Nr.6 – die Summe aller Einspeisungen pro Spannungsebene und im zeitlichen Verlauf

  Download 
Mittelspannung  netzeinspeisung-ms-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 
Umspannung MS/NS  netzeinspeisung-umspannung-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 
Niederspannung  netzeinspeisung-ns-2016.csv 
(CSV, 1,3 M) 

Die Downloads enthalten die Daten für 2016. Sie liegen im .csv-Format vor, einem Austauschformat für Tabellenkalkulationen und Datenbanken.

  Download 
Mittelspannung  netzrueckspeisung-ms-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 
Umspannung MS/NS  netzrueckspeisung-umspannung-2016.csv 
(CSV, 1,0 M) 
Niederspannung  netzrueckspeisung-ns-2016.csv 
(CSV, 1,3 M) 

Die Downloads enthalten die Daten für 2016. Sie liegen im .csv-Format vor, einem Austauschformat für Tabellenkalkulationen und Datenbanken.

  Download 
Einspeisung/Monat  monatseinspeisung-2015.pdf 
(PDF, 75 K) 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.